Gemeinde Roden

mit Ortsteil Ansbach

Kreuzigungsgruppe im Friedhof von Roden aus dem Jahre 1586

 

Die Kreuzigungsgruppe stammt aus dem Jahre 1586. Entsprechend dem Vermächtnis des letzten Neustädter Abtes, Johanna Baptist Weigand (1788-1803) hat 1836 der Fürst von Löwenstein die 1586 beschaffte Kreuzigungsgruppe von der Klosterkirche Neustadt der Gemeinde Roden zum Aufstellen im Friedhof geschenkt.